YouTube-Star Adalia Rose Williams mit 15 Jahren gestorben

Große Trauer um Adalia Rose Williams. Im Alter von drei Monaten wurde bei der Texanerin das Hutchinson-Gilford-Progerie-Syndrom diagnostiziert – eine seltene genetische Erkrankung in der Kindheit, die den Körper vorzeitig altern lässt. Doch der Webstar akzeptierte sein Schicksal und machte mehr als das Beste daraus: Über Jahre hinweg begeisterte die Netz-Bekanntheit ihre Fans mit ihrem YouTube-Channel. Jetzt die traurigen Neuigkeiten: Adalia ist mit nur 15 Jahren gestorben.

Auf Adalias Instagram-Kanal teilte ihre Mutter Nathalia Pallante mit, dass ihre Tochter am vergangenen Mittwochabend still und leise verstorben ist. „Am 12. Januar 2022 um 19 Uhr wurde Adalia Rose Williams von dieser Welt befreit. Sie kam leise und ging ganz leise wieder, aber ihr Leben war weit davon entfernt“, heißt es in der Mitteilung. Auch wenn sie mit ihrer Krankheit schwer zu kämpfen hatte, ließ die Jugendliche für ihre Community alles so leicht aussehen. „Sie hat keine Schmerzen mehr und tanzt jetzt zu all der Musik, die sie liebt“, schrieben Adalias Hinterbliebenen.

„Vielen Dank an all ihre Ärzte und Krankenschwestern, die jahrelang daran gearbeitet haben, sie gesund zu halten“, lauten die Worte in dem emotionalen Schreiben. Bis heute ist noch kein Heilmittel für Adalias Krankheit bekannt, unter der weltweit rund 400 Kinder leiden. Mit seinem Tod hinterlässt der Teenager eine große Lücke. Unter dem Beitrag häufen sich die Beileidsbekundungen von Adalias Followern, die den Verlust noch immer nicht glauben können.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel