Zu Weihnachten: Beschenkt die Queen Prinz Harry und Meghan?

Das königliche Weihnachtsfest der Queen (95) wird wohl ohne Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) stattfinden. Die beiden leben zusammen mit ihren zwei Kindern Archie Harrison (2) und Lilibet Diana in den USA. Somit trennen Harry und seine Familie Tausende von Kilometern – und auch das Verhältnis zur Verwandtschaft soll nach wie vor nicht das Beste sein. Doch das hält die Queen dennoch nicht davon ab, ihrem Enkel und dessen Gemahlin an den Festtagen eine Freude zu bereiten – denn auch sie sollen an Weihnachten nicht leer ausgehen!

Der Adelsexperte Neil Sean hatte Anfang Dezember auf seinem YouTube-Kanal erklärt: „Es wird einige Geschenke geben, aber es wird sehr formell sein.“ Ihm zufolge sei die britische Monarchin viel zu gütig, als dass sie ihrem Enkel Harry und seiner Familie nichts zum Fest der Liebe schenken würde. Die Geschenke-Übergabe soll wohl anderes als im letzten Jahr nicht über Zoom stattfinden. Die Präsente werden der Familie angeblich in ihre Wahlheimat Montecito geschickt.

Mal sehen, was die Queen sich 2021 für sie hat einfallen lassen. Im letzten Jahr hatte das königliche Familienoberhaupt ihnen ein Waffeleisen zukommen lassen. In James Cordens (43) The Late Late Show plauderte Harry aus: „Meine Großmutter hatte uns gefragt, was sich Archie zu Weihnachten wünscht und Meg sagte, ein Waffeleisen.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel