Zum vierten Mal: YouTuberin Gigi Gorgeous outet sich erneut

Neuigkeiten bei YouTuberin Gigi Gorgeous (28). Die Transgender-Beauty, die sich im Jahr 2013 geoutet hatte, definierte im Laufe ihrer Karriere mehrfach neu, zu welchem Geschlecht sie sich hingezogen fühle. Jetzt gab Gigi bekannt, dass ihr Partner Nats Getty ihr endgültig dabei geholfen habe, ihre eigene Sexualität zu verstehen. In einem Video outete sich die Blondine nun zum vierten Mal und gab bekannt, dass sie sich als pansexuell identifiziere.

Auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlichte Gigi vor Kurzem ein Video, mit dem sie Klarheit über ihre Sexualität schaffen wollte. “Im Laufe der Jahre habe ich erkannt, dass ich mich nicht wegen seines Geschlechts in Nats verliebt habe. Ich habe mich in die Person verliebt, die er ist”, erklärte das Model lächelnd. Es fühle sich für sie einfach nach Gigi an, pansexuell zu sein, erzählte sie und fügte hinzu: “Ich sehe es als ‘sich in die Seele von jemandem verlieben'”. Während ihrer Laufbahn hatte sich die 28-Jährige bereits viermal geoutet. Bereuen würde sie ihre vorherigen Coming-out-Videos jedoch nicht, gestand die Beauty-Ikone.

Im Juli des vergangenen Jahres gaben Gigi und Nats sich nach sechs Jahren Beziehung auch endlich das Jawort in einer sommerlichen Zeremonie. Mit ihrem Partner hat die YouTuberin schließlich schon viel durchgemacht. Nachdem Gigi bereits lange als Transgender-Frau gelebt hatte, outete sich ihr Partner Nats im Januar via Instagram ebenfalls als transsexuell und non-binär. Gigi veröffentlichte damals selbst einen Post, unter dem sie schrieb, wie stolz und glücklich für ihren Partner sie sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel