Zweiter Todestag: P. Diddy gedenkt Ex-Freundin Kim Porter

P. Diddy (51) erinnert sich an seine ehemalige Freundin Kim Porter (✝47). Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Sean Combs heißt, war zwischen 1994 und 2007 in einer On-off-Beziehung mit der Schauspielerin. 2018 verstarb die “The System Within”-Darstellerin, die mit dem Musikmogul drei gemeinsame Kinder hat, plötzlich. Die Todesursache: Eine sogenannte Lobärpneumonie – eine schwere Form der Lungenentzündung. Anlässlich ihres zweiten Todestages widmet der “I’ll Be Missing You”-Interpret ihr nun gleich zwei emotionale Posts im Netz.

Auf Instagram teilte Diddy mehrere Schwarz-Weiß-Schnappschüsse von seiner Ex-Partnerin, die er auf zwei Beiträge aufteilte. Der Erste ist eine Fotoreihe, die aus Familienbildern besteht. Der US-Star schrieb zu den Aufnahmen: “Königin Kim Porter. Du bist unersetzbar. Ich werde dich für immer lieben.” Post Nummer zwei zeigt die Schauspielerin, wie sie in die Kamera strahlt. “Meine Göttin. Ich vermisse dich so sehr und werde es immer tun”, gestand der gebürtige New Yorker weiter.

Der “Through the Pain”-Hitmacher gedachte Kim bereits 2019 mit einem ähnlich ergreifenden Social-Media-Post. Damals teilte Diddy ein Video von ihr, das sie beim Klavierspielen zeigt. “Ich danke Gott für die kostbare Zeit, die wir zusammen verbringen durften”, schrieb der dreifache Grammy-Gewinner zu dem Clip.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel