„Bachelor“-Geheimnis gelüftet: Ist Niko noch mit Mimi zusammen?

Jede Woche fliegt bei „Der Bachelor“ raus, wer den Rosenkavalier Niko Griesert nicht für sich gewinnen konnte. Hier erfahrt ihr alle Infos zu den Kandidatinnen, Niko und wer bei „Der Bachelor“ 2021 raus ist.

  • „Der Bachelor“: Ist Niko noch mit Mimi zusammen?
  • „Bachelor“: Michèle meldet sich zu Wort
  • „Der Bachelor“: Sie ist die Siegerin

„Bachelor“-Geheimnis gelüftet: Ist Niko noch mit Mimi zusammen?

Update 22. März: „Bachelor“ Niko Griesert schien mit Mimi seine absolute Traumfrau gefunden zu haben, er bezeichnete sie nicht nur als sein „Zuhause“, sie bekam auch die letzte Rose. Doch sind die beiden auch nach dem Finale noch ein Paar?

Beim großen Wiedersehen wird das Geheimnis endlich gelüftet. Die Folge wird am Mittwoch ausgestrahlt, doch schon jetzt veröffentlicht RTL eine vielsagende Vorschau.

Auf die Frage von Moderatorin Frauke Ludowig ob Mimi und Niko noch ein Paar seien, folgt ein ernüchterndens „Nein“. „Also ehrlich gesagt hat es nie zu einer Beziehung geführt“, verrät Mimi.

Doch was ist passiert? „Ich hab das alles nie so ganz wegstecken können“, so Niko. Ob vielleicht auch Finalistin Michèle ein Grund für die gescheiterte Liebe ist, erfahrt ihr am Mittwoch um 20.15 Uhr bei „Der Bachelor – Nach der letzten Rose“ auf RTL oder schon vorab auf TVNOW.

„Bachelor“: Verschmähte Michèle meldet sich im Netz zu Wort

Update 18. März: Am Mittwoch vergab Niko Griesert seine letzte Rose. Während Fans damit rechneten, Michèle als Siegerin zu sehen, machte letztendlich Mimi das Rennen. Nach dem emotionalen Finale meldet sich nun die Zweitplatzierte zu Wort. Es war die emotionalste, aufregendste und gleichzeitig schönste Reise meines Lebens!“, teilte Michèle mit ihren Fans auf Instagram. Vor allem zur Selbstfindung war die Show für die 27-Jährige wichtig.

Es war die beste Entscheidung, die ich getroffen habe, aber die schlimmste, meinem Prinzip ‘Herz über Kopf’ nicht von Anfang an treu zu bleiben… Ich habe mich in meinen negativen Gedanken verloren und mir die Chance auf etwas genommen, was vielleicht wirklich hätte gut werden können“, erklärte die Brünette auf Instagram.

https://www.instagram.com/p/CMiMANUByJO/

„Der Bachelor“: Sie ist die Siegerin

Update 18. März: Diese „Bachelor“-Staffel brachte so einige Überraschungen mit sich. Nach dem Halbfinale schied Michèle aus, doch Niko entschied sich kurzerhand nochmal um. Sie kam nach einem Anruf zurück und zusammen mit Mimi ins Finale. Fans waren sich eigentlich schon sicher, dass Michèle die letzte Rose erhalten wird, doch der „Bachelor“ sorgte mit seiner Wahl erneut für eine Überraschung.

Schlussendlich konnte Mimi das Herz des Rosenkavaliers für sich gewinnen und bekam die letzte Rose von Niko Griesert. Michèle war von der Entscheidung sichtlich angeschlagen und verletzt.

„Der Bachelor“: Michèle kommt tatsächlich zurück

Update 11. März:  Nachdem sich „Der Bachelor“ gegen Michèle im Halbfinale entschieden hatte, kamen ihm die Zweifel. Er hat gemerkt, dass sie ihm noch wichtig ist und dass er sie gerne wiedersehen würde. Also machte Niko Griesert Nägel mit Köpfen und rief seine Angebetete kurzerhand an, wie man bereits jetzt in einer Vorschau auf die neue Folge sehen kann. 

Bei der Nachricht, dass „Der Bachelor“ sie zurückhaben will, brach Michèle in Tränen aus. Auf Nikos Frage, ob sie es noch einmal versuchen wollen, antwortete sie fassungslos:  „Ja unbedingt! Gar keine Frage. (…) Nichts lieber als das“.

Michèle ist somit wieder im Rennen und kämpft mit den anderen Mädels um das Herz von „Bachelor“ Niko. Es bleibt spannend, wer die letzte Rose bekommt.

Michèle ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

„Der Bachelor“: Sie sind raus

Update 10. März: Was für ein Abend! „Bachelor“-Niko gibt Linda und Michèle keine Rose. Somit sind Stephie und Mimi im Finale. Doch kurz nach der Entscheidung plagen Niko Zweifel, ob es richtig war, Kandidatin Michèle nach Hause zu schicken.

Dann der Hammer! In der Vorschau auf die nächste Folge sieht es ganz so aus, als würde „Bachelor“-Niko Kandidatin Michèle zurückholen. Ob das wirklich so ist, werden wir in der nächsten Folge erfahren. 

„Der Bachelor“: Holt Niko ausgeschiedene Kandidatin zurück?

Update 5. März: Bei „Der Bachelor“ geht es langsam aber sicher in die heiße Phase: Die verbliebenen vier Kandidatinnen Mimi, Michèle, Linda und Stephie dürfen Nikos Eltern kennenlernen und dann stehen ja auch noch die Homedates an. Bei „Bachelor“ Niko fahren die Gefühle Achterbahn.

In der Vorschau für die übernächste Folge sieht es ganz danach aus, als würde Niko seine Entscheidung nach der Nacht der Rosen ziemlich bereuen. Nachdem eine Kandidatin gehen musste, scheint der „Bachelor“ sich seiner Sache doch nicht mehr ganz so sicher: „Wie süß ist sie auch? Was ist sie auch für eine tolle Frau? Wahnsinn, oder?“ 

Holt Niko etwa die ausgeschiedenen Kandidatin zurück? Fest steht: So sehr an seiner Entscheidung gezweifelt hat bisher noch kein „Bachelor“. „Ich vermisse sie jetzt schon“, so Niko. Um welche Kandidatin es sich handelt und ob sie wirklich zurückkommt, erfahrt ihr in der kommenden Folge von „Der Bachelor“ oder schon vorab bei TVNOW.

„Der Bachelor“: Kandidatin bricht vor Niko zusammen

Update 4. März: Bei „Der Bachelor“ werden es von Woche zu Woche immer weniger Frauen. Auch diesmal schickte Niko zwei Kandidatinnen nach Hause. Doch schon bevor zwei Damen die Show verlassen mussten, gab es einen tränenreichen Zusammenbruch einer Kandidatin.

Karina hatte bisher nur ein kurzes Date mit Niko und war auch die einzige, die letztendlich keinen Kuss bekam. Das verunsicherte die Kandidatin so sehr, dass sie in der Nacht der Rosen in Tränen ausbrach und aus dem Raum rannte. Niko, der ihr sofort folgte, wollte das Problem klären.

„Das ist mir gerade einfach alles zu viel”, schluchzte Karina. Sie wollte, dass Niko Klartext spricht: „Das Gespräch vorhin war so negativ. Es hat sich so nach Abschied angehört. Sag es mir einfach jetzt.” Dieser meinte jedoch nur: „Ich kann dir nichts versprechen. Ich weiß es selbst nicht.” Letzten Endes musste Karina die Show dann verlassen. 

„Der Bachelor“: SIE dürfen zu den Homedates

Update 3. März: In der neuen Folge kämpften noch sechs Kandidatinnen um „Bachelor“ Niko. Diese Folge wurde besonders emotional, denn die Homedates stehen kurz bevor und bei einigen der Frauen fuhren die Gefühle Achterbahn. So wollte Linda zunächst aus der Sendung ausscheiden, besann sich aber nach einem überraschenden Einzeldate doch noch um. 

Auch Michèle, Hannah und Stephie dürfen alleine Zeit mit dem „Bachelor“ verbringen. In der Nacht der Rosen, bei der es zu einem überraschenden Kuss zwischen Linda und Niko kam, gingen schließlich Hannah und Karina leer aus. In die Homedates dürfen demnach Mimi, Michèle, Linda und Stephie.

„Der Bachelor“: Kim-Denise und Shuttle-Fahrer schon wieder getrennt

Update 3. März: So eine Liebesgeschichte gab es bei „Der Bachelor“ noch nie: Statt in den „Bachelor“ selbst verliebte sich eine Kandidatin in den Shuttle-Fahrer und die beiden kamen zusammen. Bei Rosenjägerin Kim-Denise Lang und Fahrer William van Siegertstein ist genau das passiert. Doch jetzt ist alles schon wieder aus und vorbei.

Kim-Denise ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

Im Interview mit RTL bestätigte Kim-Denise das Liebes-Aus: „Wir haben uns nach der Produktion weiter kennengelernt. Aber leider mussten wir feststellen, dass wir beide momentan zu sehr mit unserem Alltag beschäftigt sind.“

Auch Fahrer William äußerte sich zu der Trennung: „Wir sind, glaube ich, gerade beide an einem Punkt, wo es sehr schwierig ist. Wo es gefühlt gerade leider einfach nicht möglich ist“, erzählt er im „Promiflash“-Interview. Auch die Entfernung zwischen den Wohnorten der beiden sei ein Hindernis gewesen. Nach dem Liebe-Aus sollen Kim-Denise und William trotzdem noch in einem guten Verhältnis stehen.

https://www.instagram.com/p/CLmFYxRB-UW/

„Der Bachelor“: Diese Kandidatinnen sind raus

Update 24. Februar: Auch diese Woche mussten einige Kandidatinnen beim „Bachelor“ gehen. Esther, Jaqueline S. und Jaqueline B. haben von „Bachelor“ Niko keine Rose bekommen. Somit kämpfen noch sechs Frauen um das Herz von Niko.

Esther ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

„Der Bachelor“ 2021: Linda rastet aus

Update 24. Februar: Kandidatin Linda hat bis jetzt nur Gruppendates mit dem „Bachelor“ gehabt und das lässt die tempramentvolle 25-Jährige nicht auf sich sitzen. In der Mädelsvilla droht sie dem Rosenkavalier deshalb sogar Gewalt an. „Ich überlege, ob mir die Hand ausrutscht“, faucht sie, „könnte ich Boxen hätte er ein paar Uppercuts bekommen.“ 

„Der Bachelor“ bekommt von all dem nichts mit, denn ihm gegenüber zeigt Linda diese Seite von sich nicht. Nur bei den Mädels macht sie ihrer Wut Luft. „Ich bin besseres gewohnt“, schimpft sie weiter. 

Bei den anderen Kandidatinnen stößt das auf Unverständnis. Sie solle die Show doch verlassen, wenn sie unzufrieden sei, meint eine. 

Wie es in der Kuppelshow weitergeht und wer in Folge sechs rausfliegt, seht ihr heute Abend um 20.15 Uhr bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

Update 17. Februar: In der fünften Folge von „Der Bachelor“ mussten zwei Kandidatinnen gehen. Denise und Laura haben keine Rose von „Bachelor“ Niko bekommen.

Denise ist wahnsinnig enttäuscht, weil ihr der „Bachelor“ ein gutes Gefühl gegeben hat. Laura hingegen hat gemerkt, dass es so die richtige Entscheidung war.

Denise ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

„Der Bachelor“ lädt erste Kandidatin zum Übernachten ein

Update 11. Februar: Die fünfte Folge von „Der Bachelor“ läuft im FreeTV erst nächste Woche, doch in einer RTL-Vorschau sieht man schon jetzt, für welche Kandidatin es kommenden Mittwoch ernst wird.

Niko Griesert lädt nämlich Mimi nach ihrem Einzeldate auf ein Übernachtungsdate ein. Zunächst knutschen die beiden in der Hütte am Chiemsee, bevor sie dann über ihre Gefühle füreinander sprechen.

Mimi ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

Nach einigen heißen Stunden lädt Niko Mimi dann ein: „Du kannst auch gerne hier bleiben, wenn du willst.“ Wie die Aktion bei den anderen Kandidatinnen ankommt, sehen wir nächsten Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL und schon jetzt bei TVNOW.

„Der Bachelor“ 2021: Diese Kandidatinnen sind raus

Update 10. Februar: In der vierten Folge von „Der Bachelor“ mussten gleich vier Kandidatinnen gehen. Kim-Denise, Kim-Virgina, Anna und Debora haben keine Rose von „Bachelor“ Niko bekommen.

Kim-Denise ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

Stephie bekommt mit Niko ein Einzeldate. Die beiden machen einen Ausflug nach Hamburg. Dort kommt es zwischen Stephie und Niko zum Kuss! Der „Bachelor“ gibt Stephie an dem Abend schon vor der Nacht der Rosen eine Rose.

In der nächsten Folge geht es für Niko und die Mädels an den Chiemsee. 

„Der Bachelor“-Kandidatin grüßt bei Date ihre zukünftigen Kinder

Update 10. Februar: „Bachelor“-Kandidatin Esther schien am Anfang zurückhaltend und schüchtern, doch immer mehr wird klar: Der Schein trügt. Jetzt überrascht sie den Bachelor bei einem Einzeldate mit einer etwas merkwürdigen Aktion.

Esther denkt anscheinend bereits an die Familienplanung und lässt es sich nicht nehmen, an die zukünftigen Kinder einen Gruß auszusprechen. „Wenn das mit uns was werden sollte, wäre es doch richtig cool, wenn wir unsere späteren Kinder grüßen würden oder?“, schlug Esther vor.

Der findet es lustig und scherzt im Interview: „Manchmal denke ich, sie hätte nicht alle Murmeln beisammen, aber ich finde das total interessant.“  

Wie es mit den beiden weitergeht, könnt ihr Mittwochabend auf RTL ansehen. Allerdings startet die Show aufgrund eines Corona-Specials eine Viertelstunde später, um 20.30 Uhr.

Esther ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

„Der Bachelor“: Diese Kandidatinnen müssen gehen

Update 3. Februar: Bevor die Nacht so richtig los geht, kommen drei neue Kandidatinnen hinzu: Kim-Denise, Debora und Jacqueline B. Die Mädels waren noch in Quarantäne. Nun dürfen sie „Bachelor“ Niko endlich persönlich kennenlernen.

Linda geht währenddessen auf ihr erstes Einzeldate Date. Sie und Niko machen einen Helikopter-Flug. Den Abend lassen sie noch romantisch ausklingen und dann passiert es: Linda küsst den „Bachelor“.

Doch der Kuss war schnell wieder vorbei und brachte Niko kein gutes Gefühl, wie er hinterher im Einzelinterview sagt. Für ihn sei es zu früh gewesen. Er hätte die Chance auf einen ersten Kuss auch gerne einem anderen Mädchen überlassen.

Als der „Bachelor“ am Abend die Mädels in der Villa besucht, fließen einige Tränen. Niko spricht mit Linda über seine Gefühlslage – diese fängt später an zu weinen. Sie hätte auch nicht allen Mitstreiterinnen von ihrem Kuss erzählt.

Auch bei Kandidatin Mimi fließen die Tränen. Sie fühlt sich vom „Bachelor“ ignoriert. Damit bringt sie Niko beim Einzelgespräch auch zum Zweifeln: „Ich bin so ein Katastrophen-‘Bachelor’.

Außerdem ist er ist sich nicht ganz sicher, ob Mimi für die Show überhaupt geeignet ist. Dennoch kam sie weiter. Am Ende bekamen Nora, Melissa und Nina keine Rose.

Auf der „Promipool“-Instagram-Seite gibt es dazu derzeit ein tolles Gewinnspiel. Schaut doch gerne vorbei.

Nora ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

„Der Bachelor”: Erster Kuss für den Rosenkavalier

Update 28. Januar: Der erste Kuss bei „Der Bachelor“ ist immer etwas ganz besonderes. Dieses Jahr müssen die Zuschauer nicht lange auf diesen warten, denn schon in Folge drei kommt es dazu. RTL zeigt die Szenen bereits vorab. Achtung, Spoiler!

Denise ist erst als Nachzüglerin zu den anderen Kandidatinnen dazugestoßen, da sie sich aufgrund eines Coronafalls am Set in Quarantäne begeben musste. Um Denise also besser kennenzulernen, lädt „Der Bachelor“ die neue Kandidatin auf ein Einzeldate ein. 

Während eines Cessna-Flugs, einer Fahrt im Oldtimer und dem Baden im Pool kommen sich die beiden immer näher. Gegen Ende des Dates wartet noch ein spektakuläres Feuerwerk auf sie. Dabei schenkt Niko der Nachzüglerin Denise ein Armband. Denise ist so überwältigt, dass sie sich mit einem innigen Kuss bei dem „Bachelor“ bedankt.

„Der Bachelor“: Denise und Niko (© TVNOW)

Doch während Denise anschließend von dem Kuss schwärmt: „Es fühlt sich auch alles so gut an und so richtig und es ist zwischen uns so intensiv“, scheint sich der „Bachelor“ nicht sehr wohl in der Situation zu fühlen. Im Interview nach dem Date verrät Niko: „Da gibt’s halt auch vielleicht jemanden, dem ich den ersten Kuss gerne gegeben hätte.“

Wie es zwischen den beiden weitergeht, erfahrt ihr am 3. Februar bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

„Der Bachelor“: Diese Kandidatinnen sind raus

Update: 27. Januar: Dieses Mal war die Nacht der Rosen beim „Bachelor“ ganz besonders! Es mussten nicht nur zwei Kandidatinnen gehen, sondern es kamen auch zwei neue Ladies hinzu.

Denise und Linda waren in Quarantäne. Jetzt durften die beiden Niko endlich persönlich kennenlernen  Für Maria und Nadine hat es leider nicht gereicht, sie bekommen keine Rose von „Bachelor“ Niko.

Maria ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

Was sonst noch geschah: Mimi war die glückliche Auserwählte, die ein Einzeldate mit Niko bekam. Das Date war ganz schön actionreich! Die beiden stürzten sich gesichert von einem Hochhaus. Das Problem: Beide haben Höhenangst. Am Ende meisterten Niko und Mimi den Sprung aber mit Bravour. Danach ließen die beiden bei einer romantischen Atmosphäre den Abend ausklingen und dann die große Überraschung: Niko überreichte Mimi schon vor der Nacht eine Rose.

Nach der Auftaktfolge: Das sagen die Zuschauer zum neuen „Bachelor“

Update 21. Januar: Am Mittwochabend verteilte der neue „Bachelor“ Niko Griesert seine ersten Rosen. Der 30-Jährige schien nicht nur bei seinen potenziellen Traumfrauen zu punkten, auch bei den Zuschauern kam er ziemlich gut an.

Auf Instagram wurde Niko Griesert sogar als „Der sympathischste ‘Bachelor’ aller Zeiten“ bezeichnet. Auch auf Twitter waren die Zuschauer von ihm angetan: „Find den neuen Bachelor bisher echt toll. So freundlich und charmant. Aber nach letztem Jahr sind meine Ansprüche auch echt nicht mehr hoch“, schreibt eine Userin.

Doch einige andere User scheinen der sympathischen Art von Niko nicht ganz zu trauen: „Der Bachelor ist bisher sehr sympathisch… zu sympathisch.“ Auch andere Zuschauer bleiben eher vorsichtig: „Also bis jetzt finde ich den Niko viel zu nett und bodenständig. Irgendwas stimmt nicht das kann ich schmecken.“ 

Auch was Einschaltquoten angeht, war Niko Griesert in der Auftaktfolge erfolgreich. Laut „DWDL“ sicherte er sich mit 1,27 Millionen Zuschauern in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen den Tagessieg in der Primetime, das entspricht einem Marktanteil von 13,8 Prozent. Insgesamt sollen 2,23 Millionen Menschen eingeschaltet haben.

Wie sich Niko Griesert als „Bachelor“ weiterhin anstellt und ob sich die Zweifel einiger Zuschauer bestätigen, werden wir in den kommenden Wochen sehen.

„Der Bachelor“: Diese Frauen müssen als Erstes gehen

Update 20. Januar: Die erste Nacht der Rosen beim „Bachelor“ ist vollbracht. „Bachelor“ Niko Griesert schickt zwei Damen nach Hause. Vivien und Stefanie Desiree haben von Niko leider keine Rose bekommen. 

Was sonst noch geschah: Fünf der 22 Frauen konnte Niko erstmal nicht kennenlernen. Der Grund: Sie befinden sich in Corona-Quarantäne. Trotzdem hat der Hottie keine von diesen Damen nach Hause geschickt, weil er sie gerne kennenlernen möchte. 

Vivien ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

Der erste Zickenkrieg lässt auch nicht lange auf sich warten. Gesprächsthema Nummer eins ist Kandidatin Michèle. Sie und Niko kannten sich schon vorher. Die beiden hatten in der Vergangenheit bereits über Social Media Kontakt.

Zu einem Treffen der beiden kam es jedoch nie. Das kommt bei Michèles Konkurrentin natürlich gar nicht gut an. Das Lästern ist vorprogrammiert.

„Der Bachelor“: So lernt Niko die 5 Frauen trotz Quarantäne kennen

Update 20. Januar: Am ersten Abend kann der „Bachelor“ lediglich 17 von 22 Frauen kennenlernen. Der Grund: Fünf Frauen befinden sich aufgrund eines Corona-Falls am Set in Quarantäne. Diese können Niko Geisert erst nach weiteren Tests und der Zustimmung der zuständigen Gesundheitsämter kennenlernen. 

Niko bekommt allerdings Videobotschaften von den fünf Kandidatinnen Kim-Denise Lang, Denise Hersing, Linda-Caroline Nobat, Jacqueline Bikmaz und Debora Goulart. 

Die fünf Frauen können es jedoch kaum erwarten, Niko nach der Quarantäne kennenzulernen. „Vergiss bitte nicht, dass da noch jemand kommen wird“ oder „Ich hoffe einfach, dass es jetzt endlich irgendwann so weit ist“ heißt es unter anderem in den Videobotschaften. 

Das wird neu in der „Der Bachelor“-Staffel

Update 14. Januar: Junggeselle Niko Griesert geht schon bald auf die Suche nach der großen Liebe. Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie wird die neue „Bachelor“-Staffel aber ganz anders.

Niko und die Kandidatinnen sind dieses Mal nicht wie sonst üblich an traumhaft schönen Strandkulissen – sie bleiben in Deutschland. Das erste Kennenlernen findet in Berlin statt. Die erste Nacht der Rosen findet im Berliner Club Spindler & Klatt an der Spree statt.

„Der Bachelor“ startet eine Woche später – das ist der Grund

Update 29. Dezember: Eigentlich sollte die neue Staffel von „Der Bachelor“ am 13. Januar 2021 starten. Doch wie RTL mitteilte, wird der Auftakt um eine Woche auf den 20. Januar verschoben. 

Der Grund hierfür ist ein Nachholspiel im DFB-Pokal zwischen Holstein Kiel und dem FC Bayern München. Damit auch die Fußballfans den “Bachelor”-Start nicht verpassen, haben wir uns dazu entschieden, ihn eine Woche später auf die Reise nach der großen Liebe zu schicken“, erklärte der Sender Ende Dezember.

„Der Bachelor“: Coronafall am Set

Update 28. Dezember: Schon in ein paar Wochen startet die elfte Staffel von „Der Bachelor“. Niko Griesert begibt sich kommendes Jahr auf die Suche nach der großen Liebe. 

Am ersten Abend schon muss sich der „Bachelor“ auf eine Änderung einstellen, denn zunächst lernt er lediglich 17 von 22 Frauen kennen. Der Grund: Fünf Frauen befinden sich aufgrund eines Coronafalls am Set in Quarantäne.

Wie RTL berichtet, wurde ein Mitarbeiter der Produktion positiv auf das Coronavirus getestet. Daraufhin mussten sich alle Kontaktpersonen in Quarantäne begeben.

Darunter auch die fünf Kandidatinnen Kim-Denise Lang, Denise Hersing, Linda-Caroline Nobat, Jacqueline Bikmaz und Debora Goulart. Erst nach weiteren Tests sowie der Zustimmung der zuständigen Gesundheitsämter konnten die fünf Kandidatinnen an „Der Bachelor“ teilnehmen und Niko endlich kennenlernen.

Desweiteren gibt RTL bekannt, dass sich keine der Kandidatinnen der Sendung während des Drehs mit Corona infizierten.

Kim-Denise ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

„Der Bachelor“: Diese Kandidatinnen haben tausende Follower

Update 21. Dezember: Niko Griesert wird ab dem 13. Januar als „Der Bachelor“ seine Traumfrau suchen. Unter den Rosenanwärterinnen ist auch schon der ein oder andere kleine Social-Media-Star dabei. 

Kim Virginia ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021(© TVNOW)

Ganz weit vorne in Sachen Follower ist Flugbegleiterin Kim Virginia Hartung aus Hamburg. Sie kann bereits ganze 137.000 Abonnenten für sich verzeichnen. 

Hoch im Kurs liegt auch Kandidatin Nora Lob. Sie hat 40.000 Follower und kooperierte auch schon mit einigen Werbepartnern. 

https://www.instagram.com/p/CI6SfgKjqQn/

Mit 25.500 Abonnenten liegt Linda-Caroline Nobat auf Platz drei der „Bachelor“-Kandidatinnen mit den meisten Followern.

Am Ende wird die Social-Media-Reichweite im Kampf um Nikos Herz sicher keine Rolle spielen. Welche der Kandidatinnen das Rennen macht, können Zuschauer schon bald bei RTL verfolgen.

https://www.instagram.com/p/CI59siCAIJ6/

„Der Bachelor“: Dann geht die neue Staffel los

Update 18. Dezember: Bald geht es schon los mit der neuen Staffel von „Der Bachelor“. Ab dem 20. Januar sucht Niko Grisert im TV nach der großen Liebe.

Jeden Mittwoch um 20.15 Uhr werden die Folgen auf RTL ausgestrahlt, eine Woche vorher gibt es die Episoden bereits auf TVNOW. Das Finale wird voraussichtlich am 3. März ausgestrahlt.

„Der Bachelor“-Kandidatinnen bekanntgegeben

Update 17. Dezember:  Der neue „Bachelor“ Niko Griesert sucht die Frau fürs Leben und muss sich zwischen 22 Damen entscheiden. Jede der Kandidatinnen hat seine eigenen Vorzüge und versucht den Rosenkavalier von sich zu überzeugen. 

In dieser Bildergalerie stellen wir euch die 22 „Der Bachelor“-Kandidatinnen 2021 vor. So viel sei gesagt: Optisch gesehen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

„Der Bachelor“: Das ist Niko Griesert

Update 16. Dezember: Anfang 2021 sucht der neue „Bachelor“ Niko Griesert (30) die große Liebe im TV und verteilt Woche für Woche seine Rosen. Niko ist gebürtiger Osnabrücker und zudem studierter IT-Projektmanager. Aufgrund der Pandemie wird Niko in Deutschland auf die Suche nach seiner Traumfrau gehen statt im tropischen Paradies.

Im RTL-Interview erzählt Niko, dass es bereits eine Dame gibt, die in seinem Leben eine große Rolle spielt – seine neunjährige Tochter. Diese lebt zusammen mit ihrer Mutter in den USA. Der neue „Bachelor“ fliegt, so oft es geht, zu ihr. „Meine Tochter bedeutet mir alles“, erzählt er im Interview. „Das ist ein wunderschöner Teil meines Lebens“, so der 1,91 Meter große Rosenverteiler.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel