"Bachelorette" Melissa Damilia: Endlich wird geknutscht! ER verdreht ihr den Kopf

Juhu! Dieser “Bachelorette”-Kandidat hat Melissa Damilia den Kopf verdreht!

Vor dem Start der aktuellen “Bachelorette”-Staffel machten die Fans der Sendung Melissa Damilia das Leben schwer. Viele bezeichneten sie als “zu langweilig” für so ein Format. Doch spätestens jetzt werden ihre Kritiker eines Besseren belehrt! Es hat zwar ein bisschen gedauert, aber nun gibt es endlich den ersten Kuss in der Sendung!

Bei TVNOW könnt ihr euch die neuen “Bachelorette”-Folgen schon 7 Tage vor der TV-Ausstrahlung ansehen!*

Mit ihrer rassigen Schönheit verdreht Melissa Damilia den Männern als Bachelorette 2020 die Köpfe. Doch die hübsche Stuttgarterin hat ein teures Beauty-Geheimnis. Zu Schönheits-OPs sagt sie nicht nein…

Melissa knutscht mit Ioannis

Ioannis Amanatidis kann sein Glück kaum fassen. Bei seinem romantischen Date mit Melissa verschlägt es ihm fast die Sprache. “Du guckst mich die ganze Zeit mit deinen Augen an. Ich kann nicht hingucken. Weil ich darin versinke”, schwärmt der 30-Jährige. Die dunkelhaarige Schönheit versucht, ihn zu beruhigen: “Du bist zu sehr mit deinem Kopf unterwegs.” Der 30-Jährige zögert kurz und drückt Melissa anschließend einen Kuss auf den Mund.

Im Einzelinterview grinst Ioannis bis über beide Ohren. “Es hat sich super angefühlt”, freut er sich. Und was sagt Melissa zu dem romantischen Kuss? “Da war ich ein bisschen aufgeregt, das war ja der erste Kuss seit Langem und ja, es war schön”, schwärmt sie. Hach!

Im Video erfahrt ihr 5 Fakten über Melissa Damilia:

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel