Bond-Premiere in Monaco: Albert strahlt neben Sharon Stone!

Geht da was zwischen Albert II von Monaco (63) und Sharon Stone (63)? Am Dienstag fand die Weltpremiere des neuen James Bond-Films in London statt. Einen Tag darauf wurde der Streifen auch in Monaco erstaufgeführt. Da durfte Fürst Albert natürlich nicht fehlen! Unter anderen Umständen wäre seine Ehefrau Charl\u0026#232;ne (43) auch dabei gewesen – doch die Fürstin verweilt zurzeit wegen einer Atemwegserkrankung in Südafrika. Albert war deswegen aber nicht alleine auf dem Event – neben ihm strahlte Sharon!

Die Premiere von „Keine Zeit zu sterben“ fand im Casino von Monte Carlo statt. In einem silbernen Glitzerkleid machte Sharon ihrem Ruf als Hollywood-Granate alle Ehre. Albert wiederum überzeugte elegant in einem weißen Sakko mit Fliege. Ein besonders auffälliges Detail an seinem Outfit: eine rote Blüte in seiner Sakkotasche. Was dies wohl bedeuten mag? Auf einer anderen Aufnahme geben sich Albert und Sharon sogar ein Küsschen auf die Backe – und wirken dabei ziemlich vertraut!

Und die Filmpremiere ist lange nicht das einzige Event, bei dem die Schauspielerin und der Fürst gemeinsam abgelichtet wurden! Erst vor wenigen Tagen strahlten Sharon und Albert bei der Planetary-Health-Gala gemeinsam für die Fotografen. Auch mit von der Partie war auch Alberts große Schwester Caroline von Hannover (64).


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel