Comedy-Serie mit Harrison Ford verlängert

Die Comedy-Serie "Shrinking" mit Jason Segel (43) und Superstar Harrison Ford (80) erhält eine zweite Staffel. Noch vor dem Ende der Premierenausgabe hat der Streamingdienst Apple TV+ die Verlängerung bekannt gegeben. "Shrinking" debütierte am 27. Januar 2023, das Finale von Staffel eins wird am 24. März erwartet.

Darum geht es in „Shrinking“

Nach dem Unfalltod seiner Frau greift der trauernde Therapeut Jimmy Laird (Segel) zu unkonventionellen Mitteln, die ethische Grundsätze verletzen: Seinen Patienten erzählt Jimmy die komplette, ungefilterte Wahrheit und, was er wirklich über sie denkt. Daraus resultieren gewaltige Umwälzungen in seinem und dem Leben seiner Patienten. Derweil ist Jimmys älterer Therapeutenkollege Dr. Paul Rhoades (Ford) an Parkinson erkrankt.

Serienschöpfer von "Shrinking" sind Hauptdarsteller Segel, den die meisten wohl als Marshall Eriksen aus der Kult-Sitcom "How I Met Your Mother" kennen dürften, sowie "Ted Lasso"-Star Brett Goldstein (42) und "Ted Lasso"-Co-Serienschöpfer Bill Lawrence (54). Nach der erst im Dezember letzten Jahres gestarteten Western-Serie "1923" stellt "Shrinking" die erst zweite Serien-Hauptrolle in der langen Karriere von Hollywood-Legende Ford dar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel