“Das Sommerhaus der Stars”: Georgina Fleur bricht in Tränen aus

"Das Sommerhaus der Stars" sorgt weiter für Wirbel. Bei einem Trailer-Dreh ist Ex-Kandidatin Georgina Fleur in Tränen ausgebrochen.

Georgina Fleur (30) und ihr Verlobter Kubilay "Kubi" Özdemir (41) haben die RTL-Sendung "Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare" (auch via TVNow) bereits nach drei Tagen auf eigenen Wunsch wieder verlassen. Die genauen Umstände, die zu ihrem Blitzauszug geführt haben, sind bisher nicht bekannt. Am Rande des Trailer-Drehs bricht Georgina Fleur im Gespräch mit dem Sender aber plötzlich in Tränen aus.

"Ich weiß nicht, was mit Kubi los ist, ich weiß es nicht. Wir waren davor zwei Jahre zusammen und wir waren super glücklich. Und seitdem wir im ‘Sommerhaus’ waren, ist das irgendwie alles ganz schwierig. Ich weiß auch nicht, wie es weitergehen soll. Ich bin einfach gerade ein bisschen verzweifelt", schluchzt sie in die Kamera. Ein anderer "Sommerhaus"-Bewohner hat sich ebenfalls zu Wort gemeldet.

Alte Staffeln von "Das Sommerhaus der Stars" sehen Sie hier.

Ein Kandidat nennt es "eine Grenzerfahrung"

Andrej Mangold (33), "Der Bachelor" aus dem Jahr 2019, schreibt auf seinem offiziellen Instagram-Account: "Wir sind zurück aus dem ‘Sommerhaus’ und das war wirklich eine Grenzerfahrung. Leider kann ich euch noch nicht mit mehr Infos versorgen, aber seid euch sicher bei der Ausstrahlung werdet ihr ganz schön Staunen, sowohl positiv als auch negativ." Er nahm gemeinsam mit Jennifer Lange (26), der er in seiner "Bachelor"-Staffel die letzte Rose überreichte, an der RTL-Sendung teil.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel