DSDS 2021: Diese 27 fliegen nach Mykonos

Der Auslands-Recall der 18. DSDS-Staffel führt die Top 27 Kandidaten nach Griechenland, auf die Kykladeninsel Mykonos. Die Kykladen-Insel besticht durch ihre weißen Häuser mit blauen Türen und Fenstern in malerischen Gassen, durch wunderschöne Strände, kristallklares Meer und Windmühlen. In dieser traumhaften Umgebung müssen die Kandidaten in Gruppen und Duetten vor der Jury antreten und ums Weiterkommen kämpfen. Gedreht wird u.a. in der wunderschönen Altstadt von Mykonos, dem Viertel Little Venice mit Blick auf die Windmühlen und der 180° Sunset Bar, die sich in einer alten Burgruine befindet und einen spektakulären Blick über Mykonos bietet. Und natürlich wird es auch eine Audition am Strand geben.

Insgesamt werden 7 Folgen „Deutschland sucht den Superstar – Der Recall“ gezeigt. Anita Omoregie, Anna Klenz, Bejtulla Lika, Enrico Juniku, Daniel Ludwig, Daniele Puccia, Dominic Möws, Giuseppina Bonaffini, Ilaria Di Nieri, Jan Böckmann, Jan-Marten Block, Karl Jeroboan, Katharina Eisenblut, Marvin Frederic Ventura Estradas, Kevin Jenewein, Kilian Imwinkelried, Lucas Lehnert, Matthias Schmidt, Michelle Patz, Nagihan Karram, Pia-Sophie Remmel, Serzan Mehmedov, Shada Ali, Starian Dwayne McCoy, Steve Mačo, Vivien Schwestka und Zoè-Priscilla Arnhold sidn weiter.

Nur die besten 9 Kandidaten, die auf Mykonos überzeugt haben, treten dann im Halbfinale live in der Turbinenhalle Duisburg gegeneinander an. Ab jetzt entscheiden die Zuschauer per Telefon und SMS-Voting. Sie wählen die besten Kandidaten, die es ins große Live-Finale schaffen. Das Live-Finale kommt ebenfalls aus der Turbinenhalle Duisburg. Die Zuschauer wählen aus den besten Kandidaten den Superstar 2021. Der Gewinner bekommt 100.000 Euro und einen Vertrag mit der Universal Music.

Foto: (c) TVNOW / Stefan Gregorowius

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel