Dwayne Johnson: "The Rock" offen für Rolle in "Deadpool"

Dwayne Johnson könnte sich eine Rolle in den “Deadpool”-Filmen vorstellen

Dwayne Johnson könnte sich eine Rolle in den “Deadpool”-Filmen vorstellen

US-Schauspielstar Dwayne “The Rock” Johnson (47) wäre durchaus gewillt, in einem “Deadpool”-Film mitzuspielen. Einer der Schöpfer des Marvel-Comics, Rob Liefeld (51), schrieb via Instagram und Twitter, er könne sich den US-Actionstar sehr gut als Marvel-Figur Garrison Kane vorstellen. Er habe Berichte gehört, zwischen Johnson und “Deadpool”-Hauptdarsteller Ryan Reynolds (42) herrsche dank “Fast & Furious: Hobbs & Shaw” eine außergewöhnliche Chemie. Und Johnson biss an.

Überraschend antwortete dieser auf Twitter: “Danke, Amigo. Es stimmt, in ‘Hobbs & Shaw’ gab es eine unglaubliche Chemie zwischen mir und unserem gemeinsamen Freund. Da du die Charaktere erfunden hast – wie hängt Garrison Kane mit Deadpool zusammen?”

Milow

Für "Sing meinen Song" lernte er extra Deutsch

Ob es aber tatsächlich zu eine dritten “Deadpool”-Film kommen wird, ist noch nicht klar. Zwar hatte Walt-Disney-Chef Bob Iger (68) schon im Dezember 2017 und Marvel-Studios-Präsident Kevin Feige (46) im April 2019 versichert, dass “Deadpool” durch den Wechsel der Marvel-Filme zu Disney nicht verwässert werde, um einen familienfreundlichen Film zu kreieren, doch das scheint nach “Deadpool 2” zumindest in Frage gestellt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel