GZSZ: Gefährdet Leons Rückkehr die Beziehung von Nina und Robert?

Nun ist es amtlich: Daniel Fehlow ist schon bald wieder in der Erfolgsserie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. Und das völlig verändert! Die Haare sind länger, der Bart ist voller, sein Klamottenstil lässiger und die Haut braun gebrannt. Außerdem ist der Schauspieler sichtlich erschlankt. Es scheint, als habe Daniel Fehlow in seiner Rolle als Leon Moreno seine Zeit im sonnigen Los Angeles so richtig genossen.

Daniel Fehlow überrascht mit neuem Look

Seinen neuen Look erklärt der 44-Jährige so: “Leon hat das für Vince angefangen, hat den gesamten Lebensstil und die Umgebung dort sehr genossen. So ließ er beach-life-gemäß seinen Bart stehen und hat seinen Klamottenstyle ein wenig angepasst“. Klingt ganz nach einer Typ-Veränderung, die in erster Linie mit dem Drehbuch zu tun hat. Mit diesem Beach-Feeling im Gepäck kehrt Leon Moreno nun also auf den Kiez zurück. Und nicht nur Maren freut sich mit ihrer kleinen Tochter Emma auf die Rückkehr des Papas.

Stars auf Diät

Die Abnehmer




Achtung, Spoiler! Wie wird Nina Ahrens auf die Rückkehr ihres Schwarms reagieren?

Vor allem Nina Ahrens (Maria Wedig) bringt Leons neuer Look gehörig durcheinander. Wir erinnern uns: vor Leons abruptem Aufbruch nach Amerika hat die Mutter von Luis (Maximilian Braun) und Toni (Olivia Marei) sich in den Koch verguckt. In Berlin trifft Nina nun erneut auf ihren einstigen Schwarm – und der ruft mal eben ein echtes Gefühlschaos bei der hübschen Zweifachmutter hervor. Denn Nina ist eigentlich mit dem Star-Architekten Robert Klee (Nils Schulz) liiert. Beide arbeiten zusammen bei “KFI International”. Und der meint es ernst mit Nina – und macht seiner Freundin sogar einen Antrag! Wie wird Nina darauf reagieren? Kann sie Leon überhaupt vergessen? Oder wird es bei GZSZ bald ein neues Traumpaar geben?

Die spannende Geschichte können Sie montags bis freitags ab 19.40 Uhr auf RTL verfolgen.

Verwendete Quellen: RTL, Bild

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel