GZSZ: Raúl Richter hätte Bock auf Spin-off über Jo Gerner!

Ra\u0026#250;l Richter (35) ist offen für alles! Der gebürtige Berliner war von 2007 bis 2014 in der Vorabend-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten als Dominik Gundlach zu sehen. Nach sieben Jahren in der beliebten TV-Serie gab der Schauspieler seinen Ausstieg bekannt – und dieser wurde für die GZSZ-Fans ganz schön emotional. Seit September 2021 ist er in der ZDF-Serie Notruf Hafenkante zu sehen. Doch wie sieht es aus: Hätte Ra\u0026#250;l Lust auf eine kurze Rückkehr zu GZSZ?

Eigentlich ist dieses Kapitel, für den 34-Jährigen abgeschlossen. Auf der „30 Jahre Hard Rock Café“-Party verriet er Promiflash nun allerdings: Zu einem GZSZ-Spin-off über seinen einstigen Serie-Vater Jo Gerner alias Wolfgang Bahro (61) würde er nicht Nein sagen: „Da wäre ich definitiv dabei, klar. Es gab ja von Sunny, Leon und auch Verena eins. Und wenn es so was von Jo Gerner gibt und er muss so einen Teil machen. Dann bin ich auf jeden Fall gerne wieder am Start.“

In seiner letzten GZSZ-Folge starb seine Figur Dominik einen dramatischen Serientod, weswegen eingefleischte Fans wahrscheinlich ein Meer aus Tränen weinten. Hätte sich Ra\u0026#250;l rückblickend einen anderen Ausstieg gewünscht? Auch diesbezüglich hakte Promiflash bei ihm nach: „Damals war ich total fein damit. Klar, jetzt im Nachhinein wäre es bestimmt auch lustig geworden, muss ja nicht für lange Zeit sein, aber vielleicht für ein paar Monate noch mal zurückzukommen.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel