"In aller Freundschaft": Die ARD hat entschieden – TV-Aus für die Sachsenklinik | InTouch

Die ARD enttäuscht die Fans der Sachsenklinik kurz vor dem Ende der Sommerpause… Schlechte Neuigkeiten für „In aller Freundschaft“-Zuschauer – die Sendung wird aus dem Programm genommen.


„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ feiert 2022 30-jähriges Jubiläum. Doch nicht alle GZSZ-Stars konnten bei der großen Jubiläumsfeier dabei sein – manche von ihnen starben einen tragischen Serientod. Das waren die schmerzhaftesten Abschiede von früher bis heute…

Wieder einmal muss „In aller Freundschaft“ dem Sportprogramm weichen

Die ARD hat entschieden! Wie schon so oft, hat „In aller Freundschaft“ wieder einmal den Kürzeren gezogen. Fans mussten in der Vergangenheit bereits des Öfteren auf ihre Lieblingsserie verzichten, da sie einem Sport-Event weichen musste. Die heute Folge, vom 22.08.2023 fällt aus – nicht wie zumeist wegen es Fußballspiels, sondern wegen der Leichtathletik-Weltmeisterschaften, die im Ersten ab 20:15 Uhr ausgestrahlt wird und damit „In aller Freundschaft“ den 21 Uhr Slot nimmt.

Vielleicht gar keine so schlechte Entscheidung der ARD. Die Wiederholungsfolgen der letzten Wochen während der Sommerpause sorgten im Netz nicht nur für Freude. Einige Nutzer zeigten sich in den Kommentaren auf Instagram zunehmend genervt von den alten Geschichten aus den Jahren 2006, 2008 und 2009. Da können sich die Fans ja freuen, wenn es nächste Woche am 29. August endlich mit neuen Folgen rund um Dr. Heilmann, Dr. Globisch & Co. weitergeht. Wie heißt es so schön, Vorfreude ist die schönste Freude.

Ähnliche Artikel

Große Enttäuschung für "In aller Freundschaft"-Fans. Die ARD streicht die Ärzte der Sachsenklinik kurz nach der Sommerpause aus dem Programm.

"In aller Freundschaft" ist eine der beliebtesten deutschen TV-Sendungen. Mit dieser Entscheidung der ARD sind die Fans der Sachsenklinik nun jedoch alles andere aus zufrieden.

Eigentlich sollten "In aller Freundschaft"-Fans vor Freude jubeln, jedoch entpuppte sich diese Entscheidung der Macher jetzt als ein Schuss, der nach hinten losging.

Fans von "In aller Freundschaft" müssen aktuell geduldig sein. Die ARD-Ärzte-Serie befindet sich in der Sommerpause – und das merkt man auch an den Einschaltquoten…

Warum „In aller Freundschaft“-Fans zuletzt eine herbe Enttäuschung verkraften mussten, erfährst du im Video:

Ein Leben ohne Trash-TV? Für Vera unvorstellbar. Seit ihrer Jugend gilt sie für ihre Freunde als DIE Anlaufstelle für den neusten Promi-Gossip. Klar, dass da der Weg zu ihrer heutigen Passion als Online-Redakteurin für InTouch Online von Anfang an geebnet war. Nach einem Abstecher ins Online Marketing, im Anschluss an ihr Studium, machte Vera ihre Leidenschaft zum Beruf und widmet sich jetzt der Welt der Stars. Neben Reality-TV-Größen aus „Temptation Island“, „Are You The One“ oder dem „Bachelor“-Universum, haben es ihr auch die Ärzte aus „In aller Freundschaft“ angetan. Mit ihrer Expertise hält sie die Leser nun fleißig auf dem Laufenden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel