Let's Dance: Wem Auma Obama im Halbfinale die Daumen drückt

Die Halbschwester von Barack Obama, 59, beeindruckte das Publikum Woche für Woche mit ihrer Ausdauer, ihrem Ehrgeiz und ihrer Herzlichkeit. Doch auf den letzten Metern reichte es nicht mehr – und Auma Obama, 61, und ihr Tanzpartner, Profitänzer Andrzej Cibis, 33, mussten die Show am Freitag (14. Mai 2021) verlassen.

“Let’s Dance”: Wem gönnt Auma Obama das Weiterkommen?

Im Halbfinale (21. Mai 2021) stehen nun Valentina Pahde, 26, mit Valentin Lusin, 34, Rúrik Gíslason, 33, mit Renata Lusin, 33, Simon Zachenhuber, 22, mit Patricija Belousova, 26, und Nicolas Puschmann, 30, mit Vadim Garbuzov, 34. Und wem drückt Auma Obama nun die Daumen? Das beantwortet sie im Gespräch mit "Promiflash". "Simon", so die 61-Jährige entschlossen. Doch die Konkurrenz ist hart – vor allem, weil der Boxer es bisher als Einziger noch nicht geschafft hat, die volle Punktzahl (30 Punkte) zu ergattern. "Es wird am Freitag nicht einfach sein", weiß Obama.




"Let's Dance" lässt Pfunde purzeln 4 Kilo runter, doch Valentina Pahde freut sich über anderen Nebeneffekt

Kurz nach ihrem Ausscheiden meldete sich Auma Obama via Instagram und bedankte sich bei ihren Fans für die Unterstützung. Dass sie ausgeschieden ist, findet sie gar nicht so schlimm, denn "jede Woche muss ja jemand gehen", weiß die promovierte Soziologin. "Ich bin sehr sehr stolz auf das, was ich geleistet habe – natürlich mit eurer Hilfe."

Verwendete Quellen: promiflash.de, instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel