Mega-Erfolg! Ariana Grande ergattert Rolle in "Wicked"-Film

Ihre Fans können Ariana Grande (28) bald auf der großen Kinoleinwand bewundern! Die „No Tears Left to Cry“-Interpretin hat in der Vergangenheit bereits kleinere Schauspielrollen an Land ziehen können. So war sie beispielsweise in der Serie „Scream Queens“ zu sehen. Auch einige Filme hat sie synchronisiert. Jetzt hat Ari den ganz großen Coup gelandet: In der Verfilmung des Broadway-Musicals „Wicked“ spielt sie ihre erste Hauptrolle!

„Wicked“ erzählt die Geschichte der grünhäutigen Hexe Elphaba, die in der Schule, allen voran von Klassenanführerin Glinda, wegen ihrer Hautfarbe gehänselt wird. Wer die Hauptrollen spielen wird, verkündeten die beiden Darstellerinnen nun höchstpersönlich auf Instagram: Die Grammy-Gewinnerin Cynthia Erivo wird Elphaba spielen, Ariana schlüpft in die Rolle der Glinda. Auf einem Foto vergräbt die 28-Jährige ungläubig ihr Gesicht in den Händen.

Das Musical „Wicked – Die Hexen von Oz“ von Stephen Schwartz wurde 2003 uraufgeführt und hat sich seitdem zu einem Broadway-Dauerbrenner entwickelt. Nun soll der Vorgänger zum legendären Musical-Film „Der Zauberer von Oz“ in die Kinos kommen. Die Dreharbeiten zum Streifen beginnen im Sommer 2022 in Großbritannien.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel