Peinliche Kostümpanne im "The Masked Singer"-Finale

Es ist stets ein gut behütetes Geheimnis, wer in den „Masked Singer“-Kostümen steckt. Ausgerechnet im Finale fällt eine Maske zu früh. Geplant war das nicht. ProSieben reagierte jedoch schnell.

Das muntere Identitätenraten von „The Masked Singer“ hat ein Ende. Am Samstagabend sendete ProSieben das große Finale der Musiksendung, bei der es darum geht, Prominente in Kostümen zu erraten. Der Clou: Nicht mal in Produktionskreisen weiß jeder, wer in den Kostümen steckt. Erst wenn die prominente Person die Sendung verlassen muss, muss sie ihre Identität offenbaren. Das hat bisher immer super geklappt. Aber ausgerechnet in der letzten Runde der sechsten Staffel kam es zum Gau: Das Zebra verlor vorzeitig seine Maske!

In der Endrunde sangen die Discokugel, der Dornteufel, der Ork und das Zebra um den Sieg. Besonders das Zebra bereitete der Jury, die dieses Mal aus Rea Garvey, Ruth Moschner und Gast Riccardo Simonetti bestand, Kopfzerbrechen. Ist es Anke Engelke? Oder vielleicht doch Ella Endlich? Das Rateteam konnte sich nicht entscheiden.

Premieren-Panne: Das gab es bei „The Masked Singer“ noch nie

„Tatort“-Star Nora Tschirner steckte im Ork-Kostüm, schied im Finale als erstes aus. Sängerin und Schauspielerin Jeanette Biedermann glänzte als Discokugel und belegte den dritten Platz. Zweiter wurde der Dornteufel, dessen Kostüm von Schauspieler Mark Keller mit Leben gefüllt wurde.

Letztendlich wurde das Zebra zum Sieger gekürt. Doch wer steckte in diesem Kostüm? Eigentlich wollte man das nach einer weiteren Werbepause enthüllen, doch schon vor dieser passierte das Fiasko: Das (noch immer maskierte) Zebra freute sich so sehr über den Sieg, dass der Zebrahelm von den Schultern fiel – viel zu früh. Moderator Matthias Opdenhövel versuchte die Situation zu retten, scherzte: „Da hat sich jemand sehr gefreut. Habt ihr was gesehen?“

Endlich ist sie die Maske los: Ella Endlich ist die Siegerin von „The Masked Singer“. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

  • „Ob das nötig ist?“: Cathy Hummels: Kritik für Badefoto
  • Bei „Let’s Dance“ verliebt: “Let’s Dance“-Star plant Hochzeit
  • Nach Gerüchten: Jimi Blue Ochsenknecht teilt Kussvideo

Die Zuschauer vor dem Fernsehgeräten vielleicht nicht. Ein aufmerksamer Kameramann reagierte schnell, schwenkte weg und ProSieben zeigte andere Bilder. Doch die Zuschauer im Studio konnten einen vorzeitigen Blick auf das enttarnte Zebra erhaschen. Die Vermutung der Jury war richtig: Ella Endlich steckte im Zebra-Kostüm und ist somit die Gewinnern von „The Masked Singer“. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel