René Casselly ist "Dancing Star 2022": So überraschend feierte er den Sieg
  • René Casselly und Kathrin Menzinger sind die Sieger der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel.
  • Wie ungewöhnlich der Zirkusakrobat seinen Sieg feierte, verriet er in einem Interview.

Mehr Infos zu „Let’s Dance“ 2022 finden Sie hier

Ein akrobatisches Feuerwerk zwischen großen Gefühlen und purem Spektakel von René Casselly und Kathrin Menzinger wurde zuletzt „für diese Staffel ein würdiger Abschluss“, wie Juror Joachim Llambi erklärte. Zirkusartist Casselly holte sich den Titel „Dancing Star 2022“ und durfte danach ordentlich feiern.

Doch wer denkt, dass der 25-Jährige mit Sekt angestoßen hat, der täuscht sich. „Ich trinke auf jeden Fall gleich einen Schwarztee mit Honig und Milch“, sagte er im RTL-Interview unmittelbar nach seinem Sieg. Er trinke grundsätzlich keinen Alkohol, erklärte der Akrobat daraufhin.

René Casselly hatte laut Joachim Llamby „die beste Leistung“

Für den großen Finalabend machten die beiden aber vielleicht doch eine Ausnahme, „weil es ein besonderer Abend ist“, betonte Casselly. „Wir werden auf jeden Fall anstoßen“, pflichtete Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger bei. „Wir sind Langweiler, wir gehen lieber trainieren“, scherzte der Sieger abschließend.

"Let's Dance"-Finalistin Janin Ullmann zeigt sich offen für eine neue Liebe

Am Finalabend konnten Menzinger und Casselly die Jury für sich gewinnen. Für Joachim Llambi habe der 25-Jährige an diesem Abend „mit großem Abstand die beste Leistung“ geboten. Bei der sprachlosen Motsi Mabuse kullerten Tränchen: „Ich habe keine Worte.“ Auch wenn alle Promis für diese letzte Runde jeweils 30 Punkte kassierten, war nun wohl für alle offensichtlich, dass Casselly das Rennen machen würde.

Mathias Mester und Renata Lusin konnten sich den dritten Rang sichern, während sich Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke Silber holten.

Es hat sich noch nicht ausgetanzt

Kurz vor dem Finale hatte RTL mitgeteilt, dass Daniel Hartwich „krankheitsbedingt“ ausfalle. Deshalb durfte Jan Köppen an der Seite seiner Moderationskollegin Victoria Swarovski den diesjährigen Sieger beglückwünschen.

Vorbei ist der Tanz-Spaß aber nicht. Am 27. Mai zeigt RTL ab 20:15 Uhr „Let’s Dance – Die große Profi-Challenge“, in der die Zuschauerinnen und Zuschauer über einen Sieger oder eine Siegerin unter den Profitänzern entscheiden. Zudem geht die Show im Herbst 2022 wieder auf Live-Tour, an der auch die drei Finalisten sowie die zuvor bereits ausgeschiedenen Promis Sarah Mangione und Mike Singer teilnehmen werden. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Überraschung im "Let's Dance"-Finale: René Casselly gewinnt auf der Zielgeraden

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel