"Rote Rosen"-Neuzugang: Hardy Krüger jr. wird Staatsanwalt

Er ist der Neuzugang bei Rote Rosen! Seit 2006 flimmert die Telenovela über die deutschen Bildschirme. In über 3.000 Folgen fesselten die emotionalen Geschichten rund um das Lüneburger Dreisternehotel Drei Könige die Fans vor den Fernseher. In den Jahren sind auch immer wieder große Stars in das Erfolgsformat eingestiegen, und jetzt gibt es erneut berühmten Zuwachs: Hardy Krüger jr. (54) ist der Neue bei „Rote Rosen“!

Die ARD gab jetzt offiziell bekannt, welche Rolle Hardy bei „Rote Rosen“ übernehmen wird. Er soll den Staatsanwalt Ralf Sobotta spielen. Dieser ist ein charmanter und wohlhabender Anwalt, der in seine Heimatstadt Lüneburg zurückkehrt und dort für ordentlich Unruhe sorgt. Denn der Jurist soll ein echter Partylöwe sein und vor allem den Damen den Kopf verdrehen. Besonders Anette (Sarah Masuch, 44) und Clara (Maria Fuchs) wird es schwerfallen, dem Charme des attraktiven Neuzugangs zu widerstehen. Die Fans können Hardy voraussichtlich ab Mitte Februar in der Telenovela bewundern.

Zuletzt stieß GNTM-Star Lucy Hellenbrecht (23) im August zum Cast von „Rote Rosen“. Das Model habe durch seinen neuen Job die Liebe zur Schauspielerei entdeckt und plane nun auch erst mal, dabei zu bleiben. Dabei habe sie einen klaren Vorteil gehabt: „Ich habe auf jeden Fall einen Vorteil dadurch, dass ich einfach die Kamera gewohnt bin“, erzählte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel