"Sturm der Liebe": So reagiert Viola Wedekind auf Hass-Nachrichten

“Sturm der Liebe”: Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 
  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr
  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt
  • Bislang gibt es 17 Staffeln
  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

“Sturm der Liebe”: Alle News im Überblick

18. Mai 2021

Viola Wedekind entgegnet negativen Kommentaren mit Humor

Manche Zuschauer von "Sturm der Liebe" scheinen die Rolle der Ariane Kalenberg etwas zu ernst zu nehmen. Zugegeben: Viola Wedekind spielt die Intrigantin mit Bravour. Sogar so gut, dass einige Fans ihr die hinterlistigen Aktionen offenbar wirklich abnehmen. Auf Instagram teilt die 43-Jährige ihrer Community mit, welche Kommentare sich oftmals unter den Nachrichten befinden.

"Alte Hexe" und "Voll albern, wie die immer hinterm Busch steht und alles mitkriegt", sind zwei der harmloseren negativen Kommentare. Einige Beleidigungen liegen weit unter der Gürtellinie. Viola Wedekind hat aber eine ganz eigene Art, um mit solchen Meinungen der Zuschauer umzugehen: Humor. Sie nimmt die fies gemeinten Zitate und überspitzt ihre Rolle mit Perfektion. So schleicht sie in ihrer Parodie auf Instagram mit einem Tannenzweig in der Hand durch den Park, mimt eine Hexe und holt sich ihr "Schoßhündchen" Erik Vogt (gespielt von Sven Waasner, 41) einfach wirklich mal direkt auf den Schoß. 

https://www.instagram.com/tv/COV_oLwqnE1/

Solche Nachrichten mit so viel Humor aufzunehmen – das macht Viola Wedekind für viele Fans gleich noch sympathischer und beweist, dass die Darstellerin mit ihrer Rolle in "Sturm der Liebe" nichts gemein hat. 

17. Mai 2021

Ist damit eine Rückkehr für Uta Kargel ausgeschlossen?

Uta Kargel, 39, musste die Serie "Sturm der Liebe" bereits zwei Mal verlassen. Schon jetzt wünschen sich Fans die "Eva"-Darstellerin zurück ans Set. Und auch die 39-Jährige würde sich über ein Wiedersehen mit den Kolleg:innen freuen. Doch haben die Drehbuchautoren nun eine Rückkehr nach Bichlheim für die Schauspielerin zunichtegemacht?

In der Vorschau erfahren die Zuschauer, will Eva endgültig mit ihrer Beziehung zu Robert (gespielt von Lorenzo Patanè, 44) abschließen und reicht die Scheidung ein. Übermittelt werden die Papiere allerdings nicht von ihr, sondern von Michael (Erich Altenkopf, 52). Zwar ist Robert neu verliebt, dennoch löst die Neuigkeit über die endgültige Trennung etwas in ihm aus. Eine Rückkehr von Uta Kargel hätte sicher ein erneutes Liebes-Chaos entfacht – somit scheinen nun allerdings die Brücken zwischen Eva und Robert abgerissen zu sein.

Verwendete Quellen: ard.de, tvmovie.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel