"Supertalent"-Jury schmeißt Ex-RTL-Moderatorin raus

Am Samstagabend stellte sich eine ehemalige RTL-Moderatorin der “Supertalent”-Jury. Doch ihre Kamera-Erfahrung brachte der Frau aus Hamburg nichts, im Gegenteil. 

Ilona ist keine Unbekannte 

Ilona ließ sich zunächst nicht verunsichern, vor der Kamera zu stehen macht ihr nichts aus. Vor ihrem Auftritt auf der Bühne erklärte sie, dass sie einst selbst für RTL vor der Kamera stand. Sie sei eine “RTL-Moderatorin der allerersten Stunde in Luxemburg” gewesen. Außerdem ist sie die Ehefrau des Sängers Klaus Baumgart, der durch das Schlagermusik-Duo Klaus und Klaus (“An der Nordseeküste) berühmt wurde. 

Ilona Schulz-Baumgart und Klaus Baumgart: Die beiden lernten sich 1986 kennen. (Quelle: imago images / United Archives)

Mittlerweile betreibe sie eine Hypnose- und Energieheilpraxis in Hamburg. Ihre Kundschaft bestehe aus “gestressten Menschen”. Ihre Aufgabe sei es Blockaden zu lösen oder Burn-Out-Prävention zu betreiben. Außerdem helfe sie bei Schokoladen- und Zuckersucht oder beim Abgewöhnen vom Rauchen.

“Energetischer Handschlag” 

Schon nach dieser Erklärung war die Jury sichtlich gelangweilt. Comedian Chris Tall bat Ilona doch endlich mal ihr Talent vorzuführen. “Ich werde nicht singen, ich werde nicht tanzen”, erklärte Ilona weiter. Stattdessen sei ihre Gabe, “Menschen mit Emotionen aufzufüllen”. Sie wolle am Beispiel von Jurorin und Ex-Dschungelcamperin Evelyn Burdecki einen “energetischen Handschlag” präsentieren.  

Während sich Evelyn Burdecki ganz interessiert zeigte und die Bühne betrat, wetterte Dieter Bohlen dazwischen: “Es ist immer das Gleiche, die labern 20 Minuten.” Ilona ließ sich nicht beirren und schob noch schnell vorab: “Wenn es nicht funktioniert, dann ist es nicht meine Schuld, sondern die der Kamerastrahlung.” Die könnte nämlich den Energiefluss stören. Und so kam es dann auch.

“Beschreibe einmal, was du in deinen Händen spürst, wenn du etwas spürst, bewegen sich die Finger auseinander”, erklärte Ilona, während sie mit ihren eigenen Händen große Bewegungen machte. Doch Evelyn spürte gar nichts. “Ich merke Schatten, sonst merke ich eigentlich nicht so viel.” Das Publikum fing gnadenlos an, die gesamte Aktion auszubuhen. 

Bruce Darnell schmeißt Ilona von der Bühne 

“Es ist schade, gebt mir doch bitte die Chance”, richtete sich die Hamburgerin an die Zuschauer. Doch Chris Tall bat sie dann doch lieber die Show zu beenden, bevor es noch schlimmer werden würde. Juror Bruce Darnell betrat indessen ungefragt die Bühne, baute das Equipment von Ilona ab und erklärte. “Die Show ist leider jetzt vorbei.” 

  • Bei “Das Supertalent”: Evelyn Burdecki legt intimes Gestänis ab
  • “Das Supertalent”: Bohlen: ”Denke, die Feldbusch sitzt neben mir”
  • “Willst du mich veräppeln?”: So reagieren Trump-Fans auf Niederlage

“Vielleicht geht es ja bei einem anderen Menschen”, entschuldigte sich Evelyn Burdecki. Für Ilona gab es viermal Nein von der Jury. “Wir finden das hier alle ein bisschen verstrahlt”, schloss Dieter Bohlen den Auftritt ab. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel