Swing-Nummer: "Sing meinen Song"-Joris spielt mit Fuß Piano

Joris (31) zeigt bei seiner Performance vollen Körpereinsatz! Der Sänger ist dieses Jahr bei Sing meinen Song dabei. In der ersten Folge des Tauschkonzert-Formats covert er DJ BoBos (53) Lied “There Is A Party”. Aber er verleiht dem Gute-Laune-Song seine ganz persönliche Note und macht daraus eine coole Swing-Nummer. Dafür benutzt der Musiker sogar zwei Requisiten: einen schicken Hut und ein Klavier – das bespielt der gebürtige Niedersachse aber nicht nur mit seinen Fingern, sondern auch – man glaubt es kaum – mit seinen Zehen.

Schon bevor er die “Sing meinen Song”-Bühne betritt, teaserte er seinen sechs Musikerkollegen an, dass er “There Is A Party” stilvoll zum Besten geben wolle – und dieses Versprechen hielt Joris auch. Erst setzte er sich ans Piano und stimmte das Lied ganz langsam an – doch dann legte er richtig los. Den “Herz über Kopf”-Interpreten hielt es nicht mehr auf dem Hocker und er schwang sich prompt auf das Klavier und schlug ganz leichtfüßig mit den Zehen die Tasten an. Nach der kreativen Instrumentaleinlage ließ er sich dann noch ganz lässig von einer Backgroundsängerin einen Whiskey reichen, nahm einen Schluck und setzte seinen Gesang fort.

Spätestens ab da hielt es auch seine Kollegen nicht mehr auf den Sitzen – und Nura (32), Stefanie Heinzmann (32), Gentleman (47), Ian Hooper, Johannes Oerding (39) sowie DJ BoBo standen noch während seines Auftritts auf und gaben Joris Standing Ovations. Nach Ausklingen des letzten Tons rannte DJ BoBo zu dem 31-Jährigen auf die Bühne und gratulierte ihm zu seiner unglaublichen Darbietung. “Du bist ja durchgeknallt. War das geil. So geil… richtig gut”, freute sich der Schweizer.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel