"Tatort"-Rekord: Liefers und Prahl die besten Ermittler?

Sie sorgten für die beste Tatort-Quote des Jahres! Seit bereits 18 Jahren ermitteln Axel Prahl (60) und Jan Josef Liefers (56) im Münster-“Tatort” gemeinsam in ihren Rollen als Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne. Am vergangenen Sonntag schalteten wieder einmal Millionen von Zuschauern die neue Folge “Limbus” ein. Damit wurde der Münster-“Tatort” sogar zur meist gesehenen Folge des Jahres.

Doch damit nicht genug der Rekorde! Wie DWDL vermeldete, schauten die Krimireihe am 8. November 12,94 Millionen Zuschauer an – und machten diese damit zu der Sendung, die die meisten Zuschauer vor die Bildschirme lockte. Ob die Mega-Quote dank der Handlung zustande kam? In der Folge wird Liefers in seiner Rolle als Boerne Opfer eines schweren Autounfalles und landet auf der Intensivstation, wo die Ärzte um sein Leben kämpfen. Doch Kommissar Thielkommt der Unfall gleich verdächtig vor – und so ermittelt er schließlich auf eigene Faust. Er vermutet, dass jemand seinen Partner umbringen wollte.

Seit Jahren gehören die Hauptdarsteller des Münster-“Tatorts” zu den beliebtesten der Serie. Vor knapp einem Monat wurde daher noch einmal über die Verlängerung der Verträge von Prahl und Liefers als Ermittler verhandelt. Beide Schauspieler werden die Fans noch bis mindestens 2024 als Ermittler-Duo beglücken.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel