Topmodel-Kandidatin soll in Kuppelshow blankziehen

Vor zwei Jahren gab RTL das Ende von “Adam sucht Eva” bekannt. Jetzt kommt das Format auf dem Schwestersender RTLzwei zurück. Diese Kandidatin soll angeblich dabei sein. 

Erstmals soll die Kuppelshow nun bei RTLzwei ausgestrahlt werden. Zwar gab der Sender noch keinerlei Infos bekannt, die “Bild”-Zeitung will aber bereits wissen, dass die Dreharbeiten vor Kurzem begonnen haben. Wegen der Corona-Pandemie findet die Sendung diesmal nicht in der Südsee, sondern in Europa, genau genommen in Griechenland, statt.   

Gisele Oppermann soll dabei sein 

Gerüchte über eine bekannte Teilnehmerin sind schon im Umlauf. Demnach soll offenbar die frühere “Germany’s next Topmodel”-Kandidatin Gisele Oppermann dabei sein. Die 33-Jährige ist gebürtige Brasilianerin und wollte 2008 Heidi Klum schönstes Model werden. Am Ende schaffte sie es immerhin auf Platz sechs. Vielen blieb Gisele Oppermann wegen ihrer Gefühlsausbrüche in Erinnerung. Bei der jungen Frau kullerten sehr häufig die Tränen. 

Gisele Oppermann: Bei GNTM machte sie 2008 den sechsten Platz.(Quelle: IMAGO / Future Image)

Auch als sie rund elf Jahre danach bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” dabei war, konnte sich Gisele Oppermann nicht so recht von ihrem Heulsusen-Image lösen. Im Dschungelcamp wurde sie Neunte. Ob das Model bei “Adam sucht Eva” den ersten Platz, also die große Liebe, mit nach Hause nehmen kann, wird sich dann zeigen. 

  • “Aus einem bestimmten Grund” : Darum zeigt die Katze Cellulitevideos
  • 44 Jahre später: Franz Beckenbauer hat endlich sein Lieblingsauto wieder
  • “Wir sind überglücklich”: Sebastian Kurz wird Vater

Wann die Realityshow ausgestrahlt werden soll ist bisher noch nicht bekannt. Ferner bestätigte der Sender die Teilnahme der ehemaligen GNTM-Kandidatin. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel