Trotz geplantem Ende: "Tierärztin Dr. Mertens" kehrt zurück
  • Eigentlich wurde “Tierärztin Dr. Mertens” im März eingestellt.
  • Nun kündigt die ARD allerdings ein Comeback der Serie an.
  • Die achte Staffel soll 2023 erscheinen.

Mehr aktuelle Unterhaltungsnews finden Sie hier

Am 23. März lief im Ersten die letzte Folge der Serie “Tierärztin Dr. Mertens”. Mehr als fünf Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer schalteten das Finale der siebten Staffel ein. Diese soll nun allerdings nicht die letzte bleiben, wie der Sender auf Nachfrage von “Spot on News” bestätigt.

Aufgrund des Erfolges der Serie sollen nun doch neue Folgen gedreht werden. “Die Gemeinschaftsredaktion der ARD Hauptabend-Serien hat eine weitere Staffel ‘Tierärztin Dr. Mertens’ beauftragt, weil die siebente Staffel so erfolgreich lief”, erklärt eine Sprecherin. Und weiter: “Wir produzieren nächstes Jahr und senden 2023.” Weitere Details wolle man derzeit allerdings noch nicht verraten.

Noch keine Details zur neuen Staffel “Tierärztin Dr. Mertens” bekannt

Auch über die Besetzung gibt es noch keine offiziellen Informationen. Hauptdarstellerin Elisabeth Lanz (Dr. Susanne Mertens) dürfte vermutlich wieder mit dabei sein. Im Interview mit “Spot on News” hatte sie im Februar darüber gesprochen, was sie künftig im Zusammenhang mit der Serie womöglich vermissen werde.

“Vermissen werde ich vielleicht das intensive Zusammensein mit den Tieren und Tiertrainern”, erklärte sie damals unter anderem. Die Stadt Leipzig, in der gedreht wurde, wollte sie wegen ihren dortigen Freunden aber weiter regelmäßig besuchen.

Besonders gern arbeitete sie mit den Elefanten: “Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass das jetzt nicht mehr so möglich sein wird. Vielleicht darf ich ja trotzdem mal wieder vorbeischauen …” Spätestens 2022, wenn die neuen Dreharbeiten beginnen, dürfte das vermutlich der Fall sein. © 1&1 Mail & Media/spot on news

TV-Comeback für den Pumuckl: Kindersendung kehrt zurück ins Fernsehen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel