TV-Tipps am Samstag

"Kommissarin Heller" (ZDF) jagt einen flüchtigen Sexualstraftäter. In "Man lernt nie aus" (ProSieben) macht Robert De Niro ein Mode-Praktikum bei Anne Hathaway. Daniel Radcliffe deckt in "Die Frau in Schwarz" (RTLzwei) ein grusliges Geheimnis auf.

20:15 Uhr, ZDF, Kommissarin Heller: Herzversagen, Krimi

Der wegen zweifacher Vergewaltigung inhaftierte Sexualstraftäter Dirk Köster (Karsten Mielke) erschießt bei einem Freigang einen Vollzugsbeamten und ergreift die Flucht. Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner), die sich gerade aus ihrer Auszeit zurückgemeldet hat, übernimmt den Fall. Unterstützung erhält sie dabei von der LKA-Kollegin Isabel Voigt (Lavinia Wilson), die Köster seinerzeit ins Gefängnis gebracht hat. Am Tatort stellen die Ermittlerinnen schnell fest, dass Köster einen Komplizen hatte.

Weitere Filme und Serien gibt’s bei Amazon Prime Video – jetzt 30 Tage kostenlos testen!

20:15 Uhr, ProSieben, Man lernt nie aus, Komödie

Der verwitwete Rentner Ben (Robert De Niro) langweilt sich im Ruhestand und beschließt, ein Praktikum im Online-Modeunternehmen von Jules Ostin (Anne Hathaway) zu machen. Ben fühlt sich schnell wohl in seinem neuen Job, und auch mit den jungen Kollegen kommt er gut aus. Doch Jules bleibt auf Distanz – bis Ben für ihren Chauffeur einspringt, und die beiden sich näher kennenlernen.

20:15 Uhr, RTL, Chris Tall live! Und jetzt ist Papa dran, Comedyshow

Mit seinem perfekten Gespür für Timing feuert er seine Pointen ins Publikum und seziert genüsslich den modernen Generationen-Konflikt. Dafür ist der preisgekrönte Comedian Chris Tall bekannt. Nach seinem zweiten erfolgreichen Solo-Programm "Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen." tourte der Hamburger 2018/2019 durch Deutschland. Denn wenn Sie immer dachten, Chris´ Mama ist lustig, warten Sie mal den Papa ab!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel