Vor "Promi Big Brother": Joey Heindle über Sex und Nacktheit

Ab Freitag heißt es wieder ab in den Container! Promi Big Brother geht in die nächste Runde und begleitet Stars wie Ginger Costello, Jürgen Trovato und GNTM-Theresia durch ihren Alltag im TV-Knast. Auch der ehemalige DSDS-Kandidat und Dschungelkönig Joey Heindle (26) wird das Zuhause auf Zeit beziehen. Vorab hat er verraten, was er von Sex und Nacktheit vor der Kamera hält.

“Das ist doch kein Porno-Haus”, äußert Joey ganz klar seine Meinung zu einem Techtelmechtel vor laufender Kamera. Im Interview mit Bild macht der Sänger klar: Sex und zu viel nackte Haut sind im Promi-Container ein absolutes No-Go für ihn. “Also, ich werde mich nicht nackt zeigen, weil ich finde, dass das nicht ins Fernsehen gehört”, sagt er und betont: Nackt duschen kommt nicht infrage. Sein bestes Stück bekomme niemand zu sehen – denn es gibt Zonen, die gehen einfach niemanden etwas an, so der Reality-TV-Teilnehmer.

Obwohl er nicht mit nackten Tatsachen für Aufregung sorgen wird – die “Big Brother”-Krone sieht er schon jetzt in seinem Besitz. “Ich nehm’ mir vor, dass ich natürlich unbedingt gewinnen werde”, zeigt er sich siegessicher und gibt zu, dass seiner Familienplanung eine kleine Finanzspritze guttun würde. Mit seiner Freundin Ramona ist Joey nämlich gerade mega-happy – sogar eine Hochzeit und Kinder sind schon im Gespräch.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel