Vorschau auf "GZSZ": Das passiert diese Woche vom 19. bis 23. August

GZSZ am Montag, den 19. August

Toni nehmen die Geschehnisse der letzten Zeit mehr mit, als sie zugeben will. Erst als Erik sie anruft, findet Toni Ruhe. Am nächsten Tag wird Toni jedoch von der Realität eingeholt. Als Emily in einer Kiste Babykleidung von Kate entdeckt, spielt sie mit dem Gedanken, sie zu verkaufen. Doch dann sieht sie, wie liebevoll Paul sich die kleinen Sachen anschaut, und wird daran erinnert, wie sehr er sich ein Baby wünscht.

GZSZ am Dienstag, den 20. August

Arbeit und der Ablenkung-Nachmittag mit Maren können Ninas Gedanken an Robert nur kurzfristig stoppen. Als sich ihr Frust an einem Bürogegenstand entlädt, gerät Felix in die Wurfbahn. Als Emily sieht, wie liebevoll Paul Kates Babysachen betrachtet, kann sie ihm seinen Wunsch nicht länger ausschlagen und sagt ihm zu, ein Baby mit ihm zu bekommen. Während Paul überglücklich ist, versucht Emily, sich mit ihrer Entscheidung anzufreunden.

“GZSZ” am Mittwoch, den 21. August

Durch einen Zeitungsartikel erfahren alle auf dem Kiez, was mit RPU passiert ist. Um den Spekulationen ein Ende zu bereiten, weiht Toni ihre Freunde und die Seefelds ein. Überraschenderweise hat Nina nach einem Gespräch mit Felix so etwas wie einen Freund gefunden. Sein Kompliment für ihre gute Arbeit tut ihr gut. Doch kaum ist Nina alleine zu Hause, wird sie wieder von Erinnerungen an Robert eingeholt.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Das wird es in der RTL-Soap nicht mehr geben

GZSZ am Donnerstag, den 22. August

Nachdem Baumbach ihnen ein Ultimatum gesetzt hat, suchen Paul, Nihat und Tuner Rat bei Gerner. Doch der teilt ihnen mit, dass sie einen Prozess verlieren würden. Als Baumbach die Buddies provoziert, bietet Tuner ihm die Stirn. Nina ist glücklich, dass Robert sein Projekt in Südafrika abgesagt hat und zurückgekehrt ist. Nina sorgt dafür, dass Robert fest bei ‘W&L’ einsteigt. Und nicht nur das: Sie bietet ihm auch an, fürs Erste bei ihr zu wohnen.

GZSZ am Freitag, den 23. August

Katrin hat keinen guten Start: Gerner möchte auf Abstand bleiben und mit Felix gerät sie aneinander. Zudem holt sie der Schmerz um Tills Verlust wieder ein. Gerner appelliert an sie, ihren Hass auf Laura und Felix endlich loszulassen. Nach seinem Bluff ärgert sich Tuner. Nihat findet seinen Ansatz jedoch gut: Wenn Baumbach nur mit einem Zeugen zu überführen ist, sollten sie sich einen besorgen. Mit Lillys Hilfe stellen die Buddys ihm eine Falle.

Verwendete Quelle: RTL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel