Zervakis und Opdenhövel lassen sich im TV die dritte Impfung geben
  • In ihrer Sendung „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ lassen sich die beiden Moderatoren heute Abend impfen.
  • Im Rahmen einer TV-Impfaktion holen sich Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel den dritten Pieks ab.
  • Auf dem Gelände von ProSiebenSat.1 in Unterföhring bei München läuft parallel dazu eine Impfaktion.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Die Sendung „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ will den Kampf gegen Covid-19 unterstützen. Dafür wurde mit Hilfe der Malteser ein kurzfristiges Impfangebot organisiert. Laut dem Sender können sich Impfwillige am Mittwoch (24. November, von 19:00-23:00 Uhr) auf dem ProSiebenSat.1-Gelände in Unterföhring ihre Erst- oder Booster-Impfung in zwei bereitgestellten Impfbussen verabreichen lassen.

Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel, die seit September mit ihrem Format auf Sendung sind, begleiten die Aktion in der Show (24. November, 21:30 Uhr, ProSieben), sprechen mit Wartenden und besuchen die Impf-Ärzte bei ihrer Arbeit. Zudem lassen sich die beiden Moderatoren live in ihrem ProSieben-Journal boostern, wie ProSieben ebenfalls vorab bekannt gab.

Neuer Sendeplatz für „Zervakis & Opdenhövel. Live.“

Seit 10. November hat die Sendung von Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel einen neuen Sendeplatz bei ProSieben. Der Sender strahlt „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ nun immer mittwochs um 21:15 Uhr live nach der wiederbelebten TV-Show „TV total“ aus. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Stiko weitet Empfehlungen zu Auffrischungsimpfungen aus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel