Zum Geburtstag: "Bares für Rares"-Star Sven Deutschmanek teilt Selfie mit seiner Ehefrau
  • Sven Deutschmanek, bekannt aus der ZDF-Trödelsendung “Bares für Rares”, gibt seinen Fans bei Instagram Einblicke in sein Familienleben.
  • Der Antiquitätenexperte teilte ein Bild mit seiner Ehefrau und gratulierte ihr auf diesem Wege zum Geburtstag.

Mehr News rund um “Bares für Rares” finden Sie hier

Mit einem Selfie hat Sven Deutschmanek, der seit 2014 fester Bestandteil der ZDF-Erfolgssendung “Bares für Rares” ist, seiner Frau Simone zum Geburtstag gratuliert. Zu dem Bild, das er bei Instagram teilte, schrieb Deutschmanek: “Happy Birthday – mein Schatz.” Das Selfie, das Deutschmanek anlässlich des Geburtstages seiner Frau veröffentlichte, ist das erste, das das Ehepaar aus der Nähe zeigt.

Grinsend und zufrieden schauen der Antiquitätenexperte und seine Ehefrau eng aneinandergeschmiegt in die Kamera. Der “Bares für Rares”-Star trägt wie üblich eine Brille.

Mit schwarzer Mütze und Lederjacke hat er sich offenbar bei einem Spaziergang warmgehalten. Seine Frau hat ihre langen braunen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden, trägt einen weißen Mantel und einen bunt gemusterten Schal.

Die Fans des 44-jährigen Antiquitätenexperten zeigen sich von dem Pärchen-Schnappschuss begeistert: “Ihr seid ja ein hübsches Paar”, kommentiert ein User und ein anderer schreibt: “Du hast eine wunderschöne Frau.” Glückwünsche erhält sie ebenfalls. Während der Corona-Pandemie wünschen die Fans dem Paar aber vor allem Gesundheit.

Sven Deutschmanek zeigt seinen Followern sein Familienleben

Immer wieder gibt der TV-Star auf Instagram Einblicke in sein Familienleben. Er und seine Ehefrau Simone haben zwei gemeinsame Kinder, eine Tochter und einen Sohn. Die Familie lebt im nordrheinwestfälischen Schieder-Schwalenberg. Deutschmanek hat bei Instagram fast 15.00 Abonnenten.

Seit 2014 ist der 44-Jährige regelmäßig im ZDF zu sehen. An der Seite von Moderator Horst Lichter gibt er in der Trödelsendung “Bares für Rares” Einschätzungen über den Wert von Antiquitäten. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Bares für Rares": Das sind die Rekord-Verkäufe

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel