Zwei neue "Avengers"-Filme angekündigt

Marvel-Präsident Kevin Feige (49) hat auf der Comic-Con in San Diego zwei neue "Avengers"-Filme bestätigt. "Avengers: The Kang Dynastie" soll laut Social-Media-Ankündigung am 2. Mai 2025 in die Kinos kommen, "Avengers: Secret Wars" am 7. November desselben Jahres folgen. Details zur Handlung oder Besetzung sind noch nicht bekannt.

Weiter gab Feige einen Überblick über die geplanten Marvel-Projekte. Die aktuell andauernde, vierte Phase des Marvel-Universums endet dieses Jahr mit der Serie "She-Hulk" (17. August 2022) und der "Black Panther"-Fortsetzung "Wakanda Forever" (11. November 2022).

Der Film "Ant-Man and the Wasp: Quantumania" läutet im Februar 2023 die fünfte Phase ein. Sie umfasst unter anderem den dritten Teil von "Guardians of the Galaxy" und die zweite Staffel von "Loki". Den Abschluss soll im Sommer 2024 der Streifen "Thunderbolts" machen. Phase sechs startet am 8. November 2024 mit der Neuauflage der "Fantastic Four". 2025 folgen dann "Avengers: The Kang Dynastie" und "Avengers: Secret Wars"

„Avengers: Endgame“: zweiterfolgreichster Film aller Zeiten

Die Bekanntgabe der neuen "Avengers"-Filme erfolgt drei Jahre nach dem Großerfolg von "Avengers: Endgame" (2019). Der unter der Regie von Anthony (52) und Joe Russo (51) entstandene Streifen spielte weltweit 2,79 Milliarden Dollar ein. Er ist damit nach "Avatar" der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel